Landmilch
Frisch

Betrieb – Biogasanlage

Biogas

Wir beliefern die benachbarte Biogasanlage der „Bauer Wilhelmi Biogas GmbH & Co.KG“ mit Festmist und über eine unterirdische Leitung mit Gülle. Die „Bauer Wilhelmi Biogas GmbH & Co.KG“ vergast beides unter Zugabe von Mais, der aber nicht von uns kommt. Durch die Vergärung wird Biogas erzeugt welches in einem Blockheizkraftwerk zu Strom und Wärme verarbeitet wird. Wir selbst profitieren von der „Fernwärme“ und heizen damit unser Wohnhaus. Darüber hinaus wird die Fernwärme der Biogasanlage zur Heizung des Schwimmbades Bruchköbel verwendet.

Biogas

Der Gärrückstand ist ein hochwertiger, stickstoffhaltiger Dünger, der auf unsere Wiesen und Felder ausgebracht werden. Durch den Zwischenschritt der Vergärung ist der Dünger – im Gegensatz zur normalen Gülle – nahezu geruchlos. So wird nicht nur Energie gewonnen, sondern für die Feldanrainer ist das Düngen auch besser zu ertragen. Und da wir nur die Gülle ausbringen, die unsere Tiere aus dem auf der gleichen Fläche erzeugten Futter ausscheiden, bleibt das Gleichgewicht gewahrt.

1393
Copyright © 2019 Spors GBR Alle Rechte vorbehalten.